TSGV Hattenhofen IV - TPSG FA Göppingen IV  (16.11.2019)                                                              8:8

 

Am vergangenen Freitag kam es zum nachverlegten Spiel zwischen dem Tabellenführer Hattenhofen und dem Dritten aus Göppingen. Bei uns musste Zeljko Illic für den erkrankten Günter Maier einspringen, der Gegner kam in Bestbesetzung.
In den Eingangsdoppeln kamen Scheurer/Biedebach überhaupt nicht ins Spiel und verloren klar in 3 Sätzen. Ebenfalls in 3 Sätzen war Schluss für Höwner/Hilpert. Fink/Illic siegten souverän. Nach anfänglichen Schwierigkeiten siegte Daniel deutlich Frank konnte gegen seinen Gegner nichts entgegensetzten und unterlag klar. Dominik verlor denkbar knapp in der Verlängerung des Entscheidungssatzes. Höwner musste dem Gegner zum Sieg gratulieren. Jonas und Zeljko hatten mit ihren Gegnern keine Probleme und gewannen jeweils ohne Satzverlust. Zwischenstand 4:5. Im zweiten Einzeldurchgang mussten Scheurer und Biedebach ihren Gegner leider zum Sieg gratulieren. Hilperts Gegner kam mit dem Schnittwechsel nicht klar und unterlag in 3 Sätzen. Höwner begann stark musste aber aufgrund des zunehmenden Drucks den Sieg des Göppingers anerkennen. Wieder Verlass war auf unser hinteres Paarkreuz mit Fink und Illic, dass jeweils deutlich ihre Spiele gewannen. Nun lag es am Schlussdoppel Scheurer/Biedebach ob Hattenhofen ein Unentschieden holt oder verliert. Nachdem man den ersten Satz klar verlor und im zweiten mit 1:5 hinten bereits im Rückstand war entwickelte sich aus der Unzufriedenheit eine Trotzreaktion und man gewann noch mit 11:7. Jetzt war es ein Spiel auf Augenhöhe und der 5. Satz musste entscheiden. Schließlich erzielte Daniel den 11:9 Siegespunkt zum 8:8 Endstand.

 

Für Hattenhofen spielten:
Doppel: Scheurer/Biedebach (1:0), Hilpert/R. Höwner (0:1), Fink/ Illic (1:0)
Einzel: Daniel Scheurer (1:1), Frank Biedebach (0:2), Dominik Hilpert (1:1), Rudi Höwner (0:2), Jonas Fink (2:0), Zeljko Illic (2:0)

TSG Eislingen V - TSGV Hattenhofen IV  (19.10.2019)                                                                         1:9

 

Einen weiteren Sieg konnte die 4. Mannschaft am letzten Spieltag verbuchen. Mit einem ungefährdeten 9:1 gegen den Tabellenvierten in Eislingen, konnten wir den 1. Tabellenplatz weiter festigen. Die  Herbstmeisterschaft kann uns auf jeden Fall niemand mehr streitig machen. In zwei Wochen findet unser letztes Spiel der Vorrunde gegen Göppingen statt.

 

Für Hattenhofen spielten: 
Doppel: Günter Maier/Rudi Höwner (1:0), Daniel Scheurer/Dominik Hilpert (1:0), Frank Biedebach/Kristina Bös (1:0)
Einzel: Daniel Scheurer (2:0), Günter Maier (1:0), Frank Biedebach (1:0), Dominik Hilpert (1:0), Rudi Höwner (1:0), Kristina Bös (0:1)

TSGV Hattenhofen IV - TSV Heiningen V  (12.10.2019)                                                                        9:2

 

Mit einem weiteren Erfolg am vergangenen Samstag konnte sich die 4.Mannschaft weiter 
den 1. Tabellenplatz sichern. Mit einem ungefährdeten Sieg gegen den Tabellenfünften.aus Heiningen setzte man sich klar mit 9:2 durch. Nach den Doppeln lag man aber zunächst mit 2:1 im Rückstand. Nur Jonas Fink /Lukas Kreis konnten ihr Doppel gewinnen. Erst in den Einzeln konnte wir unsere ganze Stärke zeigen. Lediglich Rudi Höwner musste über die ganze Distanz von 5 Sätzen gehen. Auch unser Jugendersatzspieler Lukas Kreis der sich in den letzten Spielen als sehr gute Verstärkung zeigte ,hatte wenig Mühe mit seinem Gegner. Nun stehen noch zwei Spiele aus gegen Eislingen und am letzten Spieltag gegen Göppingen.

 

Für Hattenhofen spielten:
Doppel: Biedebach/Höwner (0:1), Maier/Scheurer (0:1), Fink/Kreis (1:0)
Einzel:  Daniel Scheurer (2:0), Günter Maier (2:0), Frank Biedebach (1:0), Rudi Höwner (1:0), Jonas Fink (1:0), Lukas Kreis (1:0)

TSGV Hattenhofen IV - TTV Zell VI  (05.10.2019)                                                                                   9:2

 

Im zweiten Heimspiel der Vorrunde waren die Gäste aus Zell bei uns zu Gast. Wie auch in den letzten beiden Spielen konnten wir uns bereits durch die starken  Eingangsdoppel in Führung bringen. Durch Daniel Scheurer/Dominik Hilpert 3:1, Frank Biedebach/Rudi Höwner 3:1, Jonas Fink/Lukas Kreis 3:0 stand es 3:0 für uns. Auch in den Einzeln lief es wieder richtig gut für uns. In gut zwei Stunden  hatten wir die Gäste aus Zell Abgefertigt und gewannen deutlich mit 9:2. 

 

Für Hattenhofen spielten:
Doppel: Daniel Scheurer/Dominik Hilpert (1:0), Frank Biedebach/Rudi Höwner (1:0), Jonas Fink Lukas Kreis (1:0)
Einzel: Daniel Scheurer (1:1), Frank Biedebach (2:0), Jonas Fink (1:1), Rudi Höwner (0:1), Lukas Kreis (1:0), Dominik Hilpert (1:0)

TTC Uhingen III - TSGV Hattenhofen IV  (28.09.2019)                                                                           4:9

 

Im ersten Auswärtsspiel der noch jungen Saison, mussten wir beim  Gastgeber in  Uhingen antreten. In sehr guter Besetzung wollten wir den Uhingern ordentlich Druck machen.  In den Eingangsdoppeln setzten wir schon mal durch die Siege von Dieter Hagmann/Günter Maier 3:1 und Jonas Fink/Lukas Kreis 3:0 die ersten Weichen. 2:1 Führung. In den Einzeln konnten die Gastgeber dann nur noch wenig entgegen setzen. Am Ende gingen wir als klarer Sieger mit 9:4 vom Tisch. 

 

Für Hattenhofen spielten:
Doppel: Dieter Hagmann/Günter Maier (1:0), Jonas Fink/Lukas Kreis (1:0), Rudi Höwner/Richard Göller (0:1)
Einzel: Dieter Hagmann (2:0), Günter Maier (1:1), Jonas Fink (2:0), Rudi Höwner (1:1), Richard Göller (1:0), Lukas Kreis (0:1)

TSGV Hattenhofen IV - TSGV Hattenhofen V  (20.09.2019)                                                                  9:1

 

Zum Saisonstart kann es zum Heimderby vierte gegen die fünfte Mannschaft. Wie erwartet konnte sich die Vierte bereits nach den Eingagsdoppeln mit 3:0 in Führung bringen. In den Einzeln setzte sich die IV dann letzendlich klar durch. Nur gelegentlich konnte die Fünfte noch Akzente setzen. Eine Überraschung gab es jedoch trotzdem. Kristina Bös konnte den einen Ehrenpunkt für die 5. Mannschaft holen .

 

Für Hattenhofen IV spielten:
Doppel: Maier/Hagmann (1:1), Biedebach/Höwner (1:0), Kreis/Fink (1:0)
Einzel: Hagmann (1:0), Maier (1:0), Biedebach (1:0), Höwner (1:0), Fink (1:0), Kreis (1:0)

 

Für Hattenhofen V spielten:
Doppel: Ilic/Krämer (0:1), Voigt/Bös (0:1), Matheis/Schweizer (0:1)
Einzel: Ilic (0:2), Bös (1:0), Matheis (0:1), Krämer (0:1), Voigt (0:1), Schweizer (0:1)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSGV Hattenhofen e.V. - Abt. Tischtennis