TSGV Hattenhofen I - TV Bezgenriet I  (09.03.2019)                                                              3:6

 

Am Samstag war der TV Bezgenriet in der Sillerhalle zu Gast. Aufgrund personeller Schwierigkeiten trat der TSGV nur zu dritt an, was bedeutete, dass dem Gastverein kampflos ein Doppel und zwei Einzel gutgeschrieben werden mussten. Spielerisch war die Heimmannschaft aber keineswegs unterlegen. Das verbleibende Doppel Bökel/Kreis unterlag knapp nach vier Sätzen. Im vorderen Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Marco Bökel bezwang seinen Gegenüber mit 3:1, während Lukas Kreis der sehr stark aufspielenden Nummer 1 der Gäste Tribut zollen musste. Das wohl spannenste Spiel an diesem Mittag bestritt Amelie Freytag. Leider musste sie sich nach hartem Kampf im entscheidenden fünften Satz geschlagen geben. In Durchgang zwei konnten Marco und Lukas ihre beiden Einzel ungefährdet auf der Habenseite des TSGV verbuchen. Amelie konnte den Schwung aus ihrer ersten Partie leider nicht mitnehmen und verlor mit 0:3 Sätzen. Endstand somit 3:6 für die Gäste.

 

Für Hattenhofen spielten:
Doppel: Marco Bökel/Lukas Kreis (0:1)
Einzel: Marco Bökel (2:0), Lukas Kreis (1:1), Ameilie Freytag (0:2)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSGV Hattenhofen e.V. - Abt. Tischtennis