TSGV  Hattenhofen IV- Bezgenriet II  (18.10.2020)  8:8

 

Für einen spannenden Sonntag Vormittag sorgte die 4. Mannschaft gegen die Gäste aus Bezgenriet. In Bestbesetzung startete man in die Eingangsdoppel, wo sich die 4. eine 2:1 Führung erspielen konnte. Betzgenriet  zeigte in den Einzeln, dass sie uns Paroli bieten konnten und es entwickelte sich ein heißes Match auf Augenhöhe. Mit einem 8:7 Rückstand mussten Günter Maier und Rudi Höwner nochmal zum Schlussdoppel antreten. Nach spannenden 5 Sätzen konnten sie die Partie für sich entscheiden und nach über 4 Stunden Spielzeit stand es 8:8.

 

Für Hattenhofen spielten:
Doppel: Günter Maier/ Rudi Höwner (1:1),Daniel Scheurer/Dominik Hilpert (1:0), Jonas Fink/Marco Bökel (1:0), 
Einzel: Günter Maier (2;0), Daniel Scheurer (1:1), Marco Bökel (0:2), Dominik Hilpert (1:1), Jonas Fink (0:2), Rudi Höwner (1:1)

TSGV Hattenhofen IV - TTC Uhingen ll  (17.10.2020)  5:9

 

Mit zwei  Ersatzspielern reiste die 4. Mannschaft  am vergangenen Samstag zum Auswärtsspiel nach Uhingen. Nach den Eingangsdoppeln lag Hattenhofen mit 2:1 in Führung. Danach war es ein offener Schlagabtausch wo den hattenhöfern oftmals ďas Quäntchen Glück fehlte. Am Ende setzten sich die Uhinger mit 9:5 durch. 

 

Für Hattenhofen spielten:
Doppel: Günter Maier/Rudi Höwner (1:0), Dominik Hilpert/Peter Krämer (0:1),Jonas Fink/Lucas Kreis (1:0)
Einzel: Günter Maier (1:1),Dominik Hilpert (0:2),Jonas Fink (0:2), Rudi Höwner (1:1), Lucas Kreis (1:1), Peter Krämer (0:1)

TSGV Hattenhofen IV - SSV Hausen I  (28.09.2020)  9:7

 

Für einen spannenden Tischtennisabend sorgte die 4. Mannschaft am  vergangenen Montagabend im nachverlegten Heimspielspiel gegen die Gäste aus Hausen. Es war die erste große Herausforderung in der noch jungen Saison 2020/2021. Pünktlich um 20:00 Uhr begannen wir mit den Eingangsdoppeln. Günter Maier/Rudi Höwner und Dominik Hilpert/Jonas Fink gewannen ihre Doppel souverän mit jeweils 3:1. Daniel Scheurer/Frank Biedebach jedoch verloren ihr Doppel in knappen 3 Sätzen. 2:1 Führung für uns. In den Einzeln war es dann ein offener Schlagabtausch. Im vorderen Paarkreutz präsentierte sich Günter in Top-Form und gewann seine beiden Einzel. Auch Daniel kämpfte bärenstark und konnte einen Sieg für uns verbuchen. Im mittleren Paarkreutz hinkt Frank noch seiner Form hinterher und musste beide Spiele abgeben. Dominik, der trotz Trainingsrückstand eine gute Leistung zeigte, musste ebenfalls seinen Gegnern gratulieren. Im Hinteren Paarkreutz konnte Rudi die zwei zähen Matches für sich entscheiden. Auch Jonas konnte konnte Punkten, wodurch wir mit einer 8:7-Führung in die Schlussdoppel gingen. Unser Spitzendoppel Günter und Rudi zeigten eine tolle Leistung und gewannen in klaren drei Gewinnsätzen. Ein wichtiger Sieg um die Kreisliga C zu halten. 

 

Für Hattenhofen spielten:   
Doppel: Günter Maier/ Rudi Höwner (2:0), Frank Biedebach/Daniel Scheurer (0:1), Dominik Hilpert/Jonas Fink  (1:0)
Einzel: Günter Maier (2:0), Daniel Scheurer(1:1), Frank Biedebach (0:2), Dominik Hilpert (0:2), Jonas Fink (1:1), Rudi Höwner (2:0)

TSGV Hattenhofen IV - TSGV Hattenhofen V  (26.09.2020)  9:0

 

Nach dem wir und unsere 5. Mannschaft in der letzten Saison gemeinsam in die Kreisliga C aufgestiegen sind, kam es am vergangenen Wochenende zum ersten Heimderby. Die 4. Mannschaft war an diesem Abend der klare Favorit. Nach den Eingangsdoppeln ging die 4. gleich mit 3:0 in Führung. In den Einzeln bauten wir dann die Führung noch weiter aus und am Ende stand es dann 9:0 .Dem ein oder anderen Spieler war es noch anzumerken das man noch etwas im trainingsrückstand ist. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von unserem Jugendersatzspieler  Marco Bökel, der an diesem Abend seinen ersten Einsatz in der 4. Mannschaft hatte.

 

Für Hattenhofen 4 spielten:
Doppel : Günter Maier/ Rudi Höwner (1:0), Daniel Scheurer/ Frank Biedebach (1:0), Jonas Fink/ Marco Bökel (1:0)
Einzel: Daniel Scheurer (1:0), Günter Maier (1:0), Frank Biedebach (1:0), Marco Bökel (1:0), Jonas Fink (1:0), Rudi Höwner (1:0)

 

Für Hattenhofen 4 spielten:
Doppel: Lukas Kreis/ Max Niebel (0:1), Kristina Bös/ Ingolf Voigt (0:1), Peter Krämer/ Roland Matheis (0:1) 
Einzel: Lukas Kreis (0:1), Max Niebel (0:1), Kristina Bös (0:1), Roland Matheis (0:1), Ingolf Voigt (0:1), Peter Krämer (0:1)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSGV Hattenhofen e.V. - Abt. Tischtennis